fbpx

civicChallenge

civicChallenge 2020

Die erste Ausgabe des Wettbwerbs civicChallenge ist ein Erfolg: Es sind insgesamt 71 Projektideen eingegangen! Die Eingaben stammen von Verwaltungsangestellten aus allen föderalen Ebenen der Schweiz (Bund, Kantone, Gemeinden). 50 der Projektideen kamen aus der deutschsprechenden Schweiz, 21 aus der Romandie. Mehr Informationen dazu hier.

Jetzt hat die Jury die 10 besten Ideen nach den Kriterien des Wettbewerbs ausgewählt. Die Gewinner*innen werden zu einem Innovations-Workshop der Organisation States of Change eingeladen, wo die Projektideen noch einmal vertieft und verfeinert werden.

Die zweite Ausgabe des Wettbewerbs nächstes Jahr befindet sich in Planung. Schreiben Sie sich jetzt im Newsletter ein, damit Sie rechtzeitig darüber informiert werden!

Bringen Sie Veränderung in die Verwaltung

Machen Sie mit beim neuen nationalen Wettbewerb für Verwaltungsangestellte: civicChallenge! In einer sich rasant verändernden Welt spielt der öffentliche Sektor eine Schlüsselrolle. Bei civicChallenge helfen wir Verwaltungsangestellten, wichtige Probleme besser zu verstehen und Lösungen zu finden. Wir fördern Ihre Ideen, die Herausforderungen heutiger Behörden mit Innovationen begegnen…

Mehr…

Wir sind der Meinung, dass Innovation im öffentlichen Sektor bei denjenigen Menschen beginnen sollte, die selber in der Verwaltung arbeiten. Sie wollen etwas verändern und haben Ideen? Bei civicChallenge stehen wir zusammen mit Fachleuten, Beratung und Partnerschaften zur Verfügung, um das Beste daraus zu machen. Wir alle sind dafür da, den Wettbewerb um die innovativsten Lösungsansätze zu Herausforderungen im öffentlichen Sektor zu begleiten und zu verwirklichen. Werden Sie Teil der ersten öffentlicher Innovatoren von civicChallenge in der Schweiz!

Über civicChallenge...

Über civicChallenge

Wir sind der Meinung, dass Innovation im öffentlichen Sektor bei denjenigen Menschen beginnen sollte, die selber in der Verwaltung arbeiten. Sie wollen etwas verändern und haben Ideen? Bei civicChallenge stehen wir zusammen mit Fachleuten, Beratung und Partnerschaften zur Verfügung, um das Beste daraus zu machen. Wir alle sind dafür da, den Wettbewerb um die innovativsten Lösungsansätze zu Herausforderungen im öffentlichen Sektor zu begleiten und zu verwirklichen. Werden Sie Teil der ersten öffentlicher Innovatoren von civicChallenge in der Schweiz!

Etappen von civicChallenge

civicChallenge 2020
Erste Runde

Innovation in Schweizer Verwaltungen ist keine Luxus-Frage mehr, sondern überlebenswichtig: Das zeigen nicht zuletzt massive Herausforderungen wie die Coronakrise. Bereits in der ersten Ausgabe des neuen Wettbewerbs 2020 haben sich insgesamt 71 Einzelpersonen und Teams aus der Verwaltung beworben. Damit haben insgesamt 121 Menschen am Wettbewerb teilgenommen. Die Ideen-Eingaben stammen von Verwaltungsmitarbeitenden aus allen Landesteilen, Regierungsebenen sowie auch thematischen Bereichen. Insgesamt ein bunter Mix an konkreten und praktischen Vorschlägen, wie die öffentliche Verwaltung noch besser funktionieren könnte. In zahlreichen Eingaben wird die Coronakrise thematisiert und Rezepte erarbeitet, was aus Perspektive der Verwaltung verbessert werden kann. Die 24-köpfige Experten-Jury hat die 10 besten Ideen aus den 71 Eingaben ausgewählt.
Mehr…

Total Anzahl eingereichter Ideen: 71

  • Herkunft
  • 50 Ideen-Eingaben aus der deutschsprachigen Schweiz
  • 21 Ideen-Eingaben aus der französischsprachigen Schweiz
  • Verwaltungsstufe
  • 29 Eingaben von Verwaltungsmitarbeitenden aus Schweizer Gemeinden
  • 27 Eingaben von kantonalen Verwaltungsangestellten
  • 7 Eingaben von Bundesangestellten
  • 7 Eingaben von Angestellten weiterer Trägerschaften (z.B. Universitäten)
  • Innovationsbereiche
  • 19 Eingaben im Bereich Innovation und Digitalisierung.
  • 14 Eingaben im Bereich Umwelt und Energie.
  • 13 Eingaben im Bereich Soziales und Wirtschaft.
  • 9 Eingaben im Bereich Justiz und Sicherheit.
  • 5 Eingaben im Bereich Infrastruktur.
  • 11 Eingaben im Bereich «Anderes».
  • Teams
  • 30 der Ideen wurden von Frauen eingereicht
  • 41 der Ideen wurden von Männern eingereicht
  • 65% aller eingereichter Ideen sind Team-Eingaben

ca. 45% aller Mitglieder der Eingabe-Teams sind weiblich